Bundesland: Rheinland-Pfalz
Fläche: 97,76 km²
Einwohner: 202.756

Mainz ist Landeshauptstadt und mit über 200.000 Einwohnern zugleich größte Stadt des deutschen Landes Rheinland-Pfalz. Sie ist Sitz der Johannes Gutenberg-Universität, des römisch-katholischen Bistums Mainz sowie mehrerer Fernseh- und Rundfunkanstalten, wie des Südwestrundfunks (SWR) und Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF). Mainz versteht sich als eine Hochburg der rheinischen Fastnacht.
Die Stadt Mainz, gegenüber der Mündung des Mains am Rhein gelegen, ist eines der fünf Oberzentren des Landes Rheinland-Pfalz und bildet mit der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden ein länderübergreifendes Doppelzentrum mit rund 480.000 Einwohnern. Im näheren Umkreis liegen die Großstädte Frankfurt am Main, Darmstadt, Ludwigshafen am Rhein und Mannheim.
Eine politische Besonderheit bilden die sechs ehemaligen rechtsrheinischen Stadtteile Mainz-Amöneburg, Mainz-Kastel und Mainz-Kostheim („AKK“) sowie Mainz-Bischofsheim, Mainz-Ginsheim und Mainz-Gustavsburg. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden aufgrund der Grenzziehung zwischen der amerikanischen und der französischen Besatzungszone die „AKK“-Stadtteile der treuhänderischen Verwaltung der Stadt Wiesbaden übergeben bzw. wurden als Bischofsheim und Ginsheim-Gustavsburg selbständige Gemeinden im hessischen Kreis Groß-Gerau. Die „AKK“-Stadtteile gehören heute de facto noch immer zu Mainz, was sich in der Namensgebung der Stadtteile und der auf Mainz ausgerichteten Infrastruktur äußert.(Siehe AKK-Konflikt und rechtsrheinische Stadtteile von Mainz)
Die Stadt Mainz ist eine kreisfreie Stadt gemäß der Kommunalordnung des Landes Rheinland-Pfalz. Der Oberbürgermeister wird direkt gewählt. Bei der Bundestagswahl 2013 errang Ursula Groden-Kranich von der CDU das Direktmandat. Aus dem Bundestagswahlkreis Mainz gehören neben Groden-Kranich die über die Landeslisten gewählten Michael Hartmann (SPD) und Tabea Rößner, Bündnis 90/Die Grünen dem Bundestag an.

Weitere Links:
http://www.mainz.de/
http://www.mainz05.de/
http://www.staatstheater-mainz.com/
http://www.bistummainz.de/

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Mainz aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). Bildquelle:
By Arcalino (Own work) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - Augel GmbH

Augel GmbH

Herzlich Willkommen bei Augel!

Augel – ist ein mittelständisches, familiengeführtes Bauunternehmen in der 3. Generation, das sich auf das Bauen von Komplettlösungen im sensiblen Industriebestand spezialisiert hat. Unser Fokus liegt auf hoher Qualität und Professionalität in jedem Projekt. Zusammenarbeit fördern wir durch Motivation, Vertrauen und dauerhafte Partnerschaften.

Als inhabergeführtes Familienunternehmen legen wir besonders hohen Wert auf Zusammenhalt, Gemeinschaft und Fortbestand. Wir blicken auf langfristige Erfolge und schaffen damit Stabilität. Unseren Mitarbeitern gegenüber beweisen wir großes Vertrauen und fördern eigenverantwortliches Arbeiten. Hier wird ihr Potential erkannt, gefordert und gefördert. Dabei werden keine Grenzen gesetzt!

Bei Augel wissen Sie immer, an wen Sie sich wenden können! Wir sind für Sie da.

Werden Sie jetzt Teil des Teams! Lernen Sie uns kennen!

Wir laden Sie ein, sich Ihr eigenes Bild von Augel zu machen – einem Familienunternehmen zum Anfassen. https://www.facebook.com/myaugel

Adresse & Kontaktdaten

Augel GmbH
Windkaulweg 1
56745 Weibern
Telefon: +49 2655 95000
E-Mail: info@augel.de
Homepage:

Aktuelle Jobs bei Augel GmbH

Schachtmeister (m/w/d)

Leitung auf der Baustelle
Augel GmbH
Position: Führungskraft
Einsatzort(e): Hauptsitz 56745 Weibern
Beschäftigungsbeginn: ab sofort
Lädt...